Samstag, 30. Mai 2015

{Review} KISSA Tee und Matcha

Heute möchte ich euch mal die relativ neue Tee-Marke KISSA vorstellen. Viele von euch wissen wahrscheinlich, dass ich über ein Jahr in Japan verbracht habe und da gehört Tee schon zum Grundnahrungsmittel dazu.
Wie für mich auch! Ich trinke meist am Abend nach der Uni oder Arbeit meinen Liter Tee.

Allerdings ist Tee nicht gleich Tee. Schon verschiedene Regionen können hier geschmacklich (und geruchlich) einen Unterschied ausmachen, mal abgesehen von der richtigen Teesorte.
Weiters macht auch die Härte des Wassers einen Unterschied, sowie die Temperatur des Wassers (bitte Grüntee nie mit kochenden Wasser aufgießen, sondern immer abwarten bis es etwas abgekühlt ist...sonst schmeckt der Tee bitter!) und dann ist auch noch die Ziehzeit ausschlaggebend.

Hier mal der tolle Kukicha präsentiert in meiner echt japanischen Tee-Tasse mit goldenen Details. Auf der Tasse könnt ihr die Gyōji Fächer sehen, die der Kampfrichter beim Sumō trägt:


Man kann mit Tee überhaupt sehr gut experimentieren und beispielsweise die Ziehzeit ändern um den (für sich persönlich) besten Geschmack des Tees zu erhalten. Tee kochen ist auf jeden Fall eine Philosophie für sich. Zelebriert in Japan durch den "Weg des Tees" Sado in japanisch 茶道 (Teezeremonie).


Ob man Zucker in den Tee mag, bleibt jedem selbst überlassen. Ich persönlich trinke grünen Tee immer ohne Zucker, wohingegen ich schwarzen Tee gerne mit Milch und etwas Zucker trinke.

 
 KISSA setzt auf jeden Fall auf hochwertige Verarbeitung des Tees und auch der Mischung des Tees (beispielsweise bei Genmaicha mit Puffreis 玄米茶). Die Tees kommen zudem aus Japan und sind aus ökologischen Anbau. Von der Qualität des Produkts kann man sich gerne selber überzeugen, ein Schluck genügt dafür! 
Ich habe mir meinen Grüntee immer aus Japan schicken lassen, da man hier keinen richtig guten grünen Tee bekommen konnte (und sie oftmals aromatisiert sind!). Guten günen Tee muss man nicht aromatisieren (und nicht zuckern, aber das ist nur meine Meinung ;)) und die KISSA Tees gehören eindeutig zu den richtig guten Tees. 

Hinter dem Unternehmen KISSA steht "der Teepapst" Thomas M. Grömer. Der (wie ich auch) Japanologie studiert hat und im Zuge eines Forschungsstipendiums lange Zeit in Japan gelebt hat. Zudem fliegt er zumindest einmal im Jahr nach Japan, immer auf der Suche nach neuen Tee-Geschmacksnoten.    
Er hat unsere Gaumen, im Zuge eines Bloggerevents, mit tollen Rezepten rund um Tee und Matcha versorgt. 

Das Design der Teedosen finde ich auch so wunderschön. Polka-Dots für den Kukicha links und Harlekin Muster für den Matcha rechts. 
Der Matcha schmeckt übrigens wunderbar mit leicht gesüßter aufgeschäumter Soja-Vanillemilch. Den Matcha (fein gemahlener Grüntee) süße ich übrigens gerne auch mal, wenn ich ihn als Matcha Latte trinke. Von diesem sollte man nur sehr wenig verwenden werden.


Tolle Tee-Rezepte werde ich euch beim nächsten Tee-Eintrag präsentieren.

KISSA Tee könnt ihr beispielsweise direkt online bei KISSA bestellen oder bei Staudigl holen.
Den Matcha Latte für zwischendurch und alle KISSA Tees für daheim könnt ihr euch auch bei Marco Simmonis holen.


Trinkt ihr gerne grünen Tee oder Matcha? Habt ihr KISSA Tee schon probiert?

Alles Liebe,
Eure Bine

PR-Sample. Vielen herzlichen Dank dafür! Die Meinung und das etwas zu ausfühlriche Tee-Geschwafel ;) ist meins.

Donnerstag, 28. Mai 2015

{Review} Body Favourites in May

Hallo,

heute stelle ich euch meine Body Favourites für den Monat Mai vor.

So gehen wir mal chronologisch vor und starten mit den Duschgel.
Ich liebe im Bad meine cremigen buttrigen Düfte. Ich liebe zum Beispiel bei flüssiger Handseife die Aveo Cremeseife in Buttermilch & Limone von Müller Eigenmarke, die ich mir immer wieder kaufe.

Bei Duschgels ist mir ebenso primär der Duft wichtig, denn alle Duschgels reinigen, was mir natürlich auch wichtig ist ;). Netter Nebeneffekt ist dann noch die Pflege, aber ich creme mich sowieso noch zusätzlich nach jeder Dusche ein. Das neue Fa Greek Joghurt Mandel ist ein sehr cremiger Duft nach Joghurt und Mandel (Marzipaaaan!) und ist genau das, was ich in meiner Dusche liebe. Klar mag ichs auch mal fruchtig und frisch (variiert auch nach Jahreszeit), aber ich komme immer wieder zurück zu den milchigen Düften. Das Duschgel ist sehr angenehm auf der Haut und lässt sich gut verteilen.


Meine Haut nach dem Duschen habe ich immer mit der neuen Marbert Bath & Body Sensitive Body Lotion eingecremt. Ideal vorm Schlafengehen mit einem sehr zarten und unaufdringlichen Duft. Der Pumpspender ist sooo super. Ich liebe Bodylotions mit Pumpspender. In Japan gab es immer Shampoos und Conditioner Flaschen mit Pumpspender und so 2 Liter Nachfüllungen (u.a. von Shiseido einfach so im Supermarkt) zu kaufen! Ich habe das geliebt!! Die Bath & Body Sensitive Body Lotion zieht auch sehr schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film auf der Haut. 


Zusätzlich habe ich besonders pflegebedüftige Stellen - wie bei mir die Knie, Ellbogen (die Temperaturumstellung macht sie immer so trocken!) und das Dekolleté sowie den Hals - mit den Fenjal Body-Öl eingesprüht. Dazu benötigt man aber etwas Zeit, da das Öl nicht so schnell einzieht wie eine Lotion, dafür duftet das Öl sehr angenehm. Meine öligen Hände habe ich dann immer in meinen Haarspitzen "abgewischt". Und ihr kennt mich...ohne Öl gehts derzeit nicht bei mir.

Diana mit Menthol das tut wohl! Der Duft von Diana (griechische Göttin der Jagd) erinnert mich immer an meine Kindheit. Im Sommer durfte ich immer im Waldviertel bei meiner Oma und meiner Tante Mitzi verbringen. Vorm Schlafengehen hat sich meine Tante Mitzi immer mit Diana die Beine eingerieben. Genauso riecht auch der Diana Balsam. Ich gehe zur Zeit ja wieder klettern und die Füße werden da ganz schön durch die engen Kletterschuhe beansprucht. Danach werden die Füße mit Diana Balsam mit Menthol gepflegt. Durch das Menthol werden sie optimal durchblutet und regenerienen sich nach der sportlichen Anstrengung wieder. Ich hatte den Balsam übrigens in meiner dm Box Bewegung drin.

Ja ich swatche gerne Lippenstifte, auch in Drogieren und Parfümerien. Doch letztens dürfte ein Inhaltsstoff meinen Handrücken so gar nicht gefallen haben. Ich habe am Handrücken eine Art Ausschlag bekommen der sehr trocken, schuppig und gleichzeitig rot war. Etwa so wie bei Neurodermitis. Was allerdings auch von dem übermäßigen Händewaschen kommen kann... Ich sollte jetzt echt mal zum Hautarzt gehen! Deshalb habe ich für meine Hände jetzt eine Handcreme aus der Naturkosmtik Abteilung gewählt. Die Lavera Regenerierende Handcreme duftet fruchtig nach Cranberries und Arganöl und pflegt die Hände optimal. Ich creme die Hände auch etwas dicker vor dem Schlafengehen ein. Mittlerweile habe ich den Ausschlag ganz gut in Griff bekommen.


Ja Freunde lachen schon über mich. Da kam es dazu das ich am Ostermarkt gejammert habe, meine Sonnencreme aufzutragen...gleiche Freunde hatten dann am nächsten Tag einen Sonnenbrand im Gesicht..tja ich leider auch..
Also wie ihr bestimmt schon gemerkt habt, ist mir Sonnenschutz sehr wichtig ;). Ich kann nur den Kopf schütteln, wenn einige Mütter ihre Kinder in der prallen Mittagssonne herumkrabbeln lassen, die nichtmal ein Hütchen tragen. Mit dem Nivea Sun Kids Pflegendes Sonnenspray in LSF 30 kann man wirklich keine Stelle übersehen. Das Sonnenschutzmittel ist leicht grünlich eingefärbt, was verschwindet, sobald man es verschmiert. Da es jetzt ja bald Sommer wird, ist Sonnenschutz wirklich wichtig und darf auch meinen Armen (im Gesicht sowieso immer!) oder Beinen nicht fehlen.

Die neue Nivea Care Creme für Gesicht & Körper steht bei mir in am Schreibtisch. Die Creme ist in drei Größen (50ml, 100ml und 200 ml) erhältlich und die Nivea Men Care Version wird von meinen Vater wie meinen Freund gleichermaßen geliebt. Beide verwenden die Creme nur fürs Gesicht, wogegen ich die Nivea Care für mein Dekolleté verwende oder für meinen Handrücken, wenn ich in meiner Arbeit bin. Ich creme mir auch meine (derzeit) trockenen Ellbogen damit -  zusätzlich zur Pflege nach der Dusche - tagsüber ein. Sie zieht sehr schnell ein, was der eindeutige Vorteil dieser Creme ist. Zudem duftet sie angenehm zart nach "Nivea".


Was sind eure derzeitigen Mai Favoriten? Könnt ihr auf etwas nicht verzichten?

Alles Liebe,
Eure Bine

PR-Sample. Vielen Dank dafür. Die Meinung ist meine.

Dienstag, 26. Mai 2015

{Review} L´eau de Chloé

Hallöchen,

ich durfte das L´eau de Chloé EdT in der My Little (20 ml) Version testen. Was mich als bekennenden Duft-Polygamisten besonders freut. Hach ich hab mir letztens auch wieder die BBC Parfum-Doku angesehen, aber ich schweife wieder mal ab. Chloé´s Parfümeur ist übrigens Michel Almairac.

Ich liebe ja meine Jasmindüfte und mag so ziemlich jeden Duft gerne, was ich von Chloé halte (der kein Jasmin enthält), erfahrt ihr gleich.

Zuerst möchte ich erst mal den tollen Flakon loben. Ich liebe diese klassischen und vintagelike Parfumfläschchen die einfach perfekt auf jeden Schminktisch passen und auch die lindgrüne Schleife auf dem Flakon finde ich sehr süß.

Kommen wir zum Duft an sich, der bei mir nicht "Liebe auf den ersten Schnupper" war.


Der Duft enthält:

Kopfnote: Zitrusfrüchte
Herznote: Rose
Basisnote: Patchouli

Wenn man ihn aufsprüht duftet er sehr nach Citrus und sehr frisch. Später kommt der Rosenduft hervor, der sehr pudrig und dennoch frisch duftet und auch etwas seifig. Am Anfang hat mir dieser zitrus und später pudrige Duft nicht sehr gefallen, aber mit der Zeit entwickelt er sich sehr gut zu einem sehr warmen Duft. Ich liebe Patchouli und weiß nicht, ob das dann der Einfluss von Patchouli ist (der in der Basisnote enthalten), der mich den Duft doch so sehr lieben lässt.

Es ist auf keinen Fall ein "Mainstream-Duft" der  Jasmin in der Herznote enthält (was ich ja so sehr liebe!).
Aber gerade das macht ihn sehr einzigartig und ich möchte auch nicht immer zu den blumigen Duften greifen, sondern bin immer offen für abwechslungsreiche Düfte.


Chloé ist auf jeden Fall ein Wandlungskünstler. Frisch nach dem Aufsprühen und entwickelt sich dann über den Tag zu einen pudrigen und warmen Duft und bleibt dennoch frisch. Falls das irgendwie Sinn ergibt ;)
Es ist ein Duft der sich erst entwickelt und wenn man ihn gleich nach dem Auftragen nicht mag, dann sollte man noch kurz 5 Minuten warten, bis er vollends "erblüht" ist.

Über die Haltbarkeit war ich auch überrascht. Obwohl es "nur" ein Eau de Toilette ist, hält es richtig lange den ganzen Tag über und am Abend musste ich dann etwas "auffrischen".

Ich habe leider nur eine 20 ml Version erhalten, siehe aber auch darin Vorteile. Der kleine Flakon passt super in die Handtasche und ich werde ihn wohl auch für meinen Kurzurlaub nach Koratien mitnehmen, da Chloé ein sehr fühlingshafter und auch sommerlicher Duft ist und auf jeden Fall ideal für tagsüber!


Das neue Gesicht der Werbekampagne von Chloé ist das wunderschöne Model und Schauspielerin Dree Hemingway. Ihr Urgoßvater ist übrigens der 1961 verstorbene berühmte Schriftsteller und Journalist Ernest Hemingway. Start der Werbekampagne ist im September 2015.

Foto Credits: Dree Hemingway © by Chloé
Habt ihr schon die Chloé Düfte ausprobiert und einen Favoriten? Was haltet ihr von Dree Hemingway, als neues Gesicht für die Chloé Kampagne?

Alles Liebe,
Eure Bine

PR-Sample. Vielen herzlichen Dank dafür! Die Meinung ist meine.

Sonntag, 24. Mai 2015

{Review} Lush Sonnenschutz fürs Gesicht und Lust Jasminduft

Hallöchen,

wer die letzten Jahre nicht in eine Höhle gehaust hat, kennt diesen Shop bestimmt. Falls jemand den Shop echt nicht kennt, sorry "no offence"!!! (-_-)°
Lush wurde von ein paar Engländern (Mark und Mo Constantine und Elizabeth Weir) ins Leben gerufen und es gibt fast ausschließlich vegane Pflegeprodukte. 1994 gab es den ersten Lush Shop in Poole in Dorset/England.
Aaah Dorset!! Da spielt Broadchurch!! Tolle englische Krimiserie btw. ;D

Man versucht auch den Kundinnen ein ökologisches Bewusstsein zu vermitteln und verzichtet darum bei vielen Produkten auf Verpackungsmaterial. Darum riecht es auch so herrlich im Laden!!

Das was ich persönlich mit Lush verbinde sind vor allem Badebomben!! Die kennt wirklich jeder oder?


Saisonal wechseln die Produkte bei Lush auch. So gibt es beispielsweise verschiedene Osterprodukte oder Muttertagsprodukte.



Mein Herz hat doch etwas geblutet, als ich eine dicke fette Badebombe in die "Lavur" geschmissen hab. Was für eine Verschwendung ;D wäre meine Badeente dabei gewesen, hätte ich gleich im Shop ein Bad genommen...nicht das ich in die Schüssel gepasst hätte (^_~)
Bei vielen Badebomben gibt es eine kleine Überraschung in Form von Farbwechsel und kleinen getrockneten Blüten. Manche glitzern auch einfach im Badewasser!!


Massagebars duften auch so herrlich. Mir gefiehl hierbei vor allem der Duft von Shades of Earl Grey und Yes Yes Yes



Für spezielle "Waschungen" ala Judas in Unschuld (dafür wurde kein Tier getötet ;)) ist Lush sehr bekannt. Unterstützt werden auch kleine Betriebe in Afrika und diverse Kampagnen zum Tierschutz. Genaues könnt ihr beispielsweise hier nachlesen.


Wer ein Jasmitfan ist wie ich sollte mal das "Lust" Parfum bei Lush testen. Die Review darüber könnt ihr dann unten lesen!


Genauso wie die Badebomben, kennt man auch die tollen Seifen von Lush. Die Sultana of Soap riecht traumhaft gut.


Etwas neuer und unbekannter ist noch die Lush Kosmetik.


Aber kommen wir nun endlich zu meiner kleinen Review. Ich durfte mir ein Lush Produkt und ein Creme Parfum aussuchen. Da für mich im Sommer speziell der Sonnenschutz sehr wichtig ist, fiel meine Wahl auf "Million Dollar Moisturiser".
Da ich bei den Parfums definitiv Jasmin bevorzuge, war die Wahl leicht und ich habe mir "Lust" genommen.


Lust (rechts im Bild) duftet einfach nur herrlich nach Jasmin. Ein sehr starkes Parfum sehr präsent da und die Sprühversion hat am nächsten Tag auf meinen Uhrband noch gerochen. Ich dachte, dass das Creme Parfum etwas leichter ist als das Parfum zum Sprühen aber es riecht noch immer stark genug um daraufhin angesprochen zu werden. Meine Freundin hat sich daraufhin auch das gleiche Parfum (allerdings den großen Flakon) gekauft.
Besagter Freundin habe ich auch die Gesichtscreme empfohlen, die sie auch gekauft hat ;D
Lush ist wie ein Virus!! :D



Der Million Dollar Moisturiser schimmert leicht auf der Haut und duftet phantastisch gut. Ich habe mich hauptsächlich für die Creme entschieden, wegen den Duft und dem LSF. Wie ihr wisst ist meine Haut sehr empfindlich und wird schnell rot. Weiters sollte man in diesen Zeiten wirklich nicht mehr ungeschützt in die Sonne gehen. Was mir aufgefallen ist, es sind nur 45ml enthalten (bei allen anderen Gesichtscremen die ich besitze sind es 50ml), was vielleicht daran liegen mag, dass die Cremen immer frisch sein sollen und möglichst innerhalb von einem Jahr oder so aufgebraucht werden müssen.
Die Creme an sich vertrage ich wirklich sehr gut. Sie verhält sich auch sehr brav unter meinem Make-up und krümmelt nicht. Der Moisturiser zieht sehr schnell in die Haut ein. Der Duft ist wahnsinng gut und hält noch lange nach dem Auftragen am Gesicht. Absolutly love this, thanks to Mark, Mo and Elisabeth ;)!!!


You always have to go with the "glow"... so ein schöner Goldschimmer...


 Liebt ihr Lush auch? Was sind eure Highlights bei Lush? Auf welches Produkt möchtet ihr nicht mehr verzichten?

Alles Liebe,
Eure Bine

PR-Sample. Vielen herzlichen Dank dafür. Auch danke fürs Arme peelen & waschen! ;D Die Meinung ist meine. 

Freitag, 22. Mai 2015

{Review} Foreo ISSA elektrische Zahnbürste

Hallöchen meine Lieben,

vielleicht habt ihr schon meine Review zur Foreo Gesichtsbürste gesehen?
Nun wurde ich noch gefragt, ob ich die neue elektrische Zahnbürste aus der Foreo Familie, die ISSA testen möchte. Da ich zu sehr empfindlichen Zähnen neige und mal eine andere elektrische Zahnbürste testen wollte, habe ich natürlich zugesagt.
Ich habe sehr emfindliches Zahnfleisch und Zähne und neige an einigen Zähnen zu leichter Paradontose (also Zahnfleischrückgang). Durch den freiliegenden Zahnhals sind die Zähne natürlich noch empfindlicher.

Ich habe mir also die ISSA in der Farbe Mint ausgesucht und sie passt perfekt in mein weißes Bad (und sehr gut zu meiner Foreo Gesichtsbürste - perfect match oder?).
Zuerst war ich echt erstaunt, da ich noch keine vergleichbare Zahnbürste aus Silikon gesehen habe.

Ich wollte sie sofort testen, aber zuerst musste sie mal ans Ladekabel für eine Stunde.


Die Borsten sind sehr weich und verletzen das Zahnfleisch nicht. Echt angenehm für die Stelle mit dem freiliegenden Zahnhals. Anfangs hat es noch etwas weh getan, aber langsam erholt sich das Zahnfleisch. Ich kann mit der Bürste auch super mein Zahnfleisch massieren, ohne es zu verletzten. Überhaupt ist die Bürste super sanft!


Natürlich kommt die Bürste nicht schon mit Zahnpasta drauf....ich sollte Shottings einfach besser planen ;D
Ich habe die ISSA nun schon seit einenhalb Monaten und musste sie bis jetzt noch nicht aufladen. Sie soll 365 Mal benutzbar sein mit einer Ladung. Also wenn man 2x täglich putzt, dann reicht eine Ladung für ein halbes Jahr!!!! Super zum Mitnehmen auf Reisen, man braucht sie nicht wieder aufladen und kann sie prima in den mitgelieferten Reiseetui transportieren.
Auch eine Bedienungsanleitung wird mitgeliefert und der kleine USB-Ladestecker. Die ISSA kann man beispielsweise einfach am PC laden. Was auch nicht schlecht ist...passt in jedem Land, da jeder nen USB Hub hat.

Durch den hygienischen Silikon-Bürstenkopf können sich keine Bakterien vermehren und der Bürstenkopf muss nur einmal im Jahr gewechselt werden!!!


Der Stecker zum Aufladen ist zusätzlich mit einem Silikondeckelchen geschützt, sodass echt kein Wasser eindringt.


Fazit:
Ich putze nun seit einenhalb Monaten mit der Bürste. Anfangs war es etwas ungewohnt, da man ja die "normalen" Borsten gewohnt ist. Langsam habe ich mich aber daran gewöhnt. Durch eine kurze Unregelmäßigkeit in der Vibration zeigt dir die ISSA, wann es Zeit ist die Stelle zu Wechseln (insgesamt vier Mal - siehe auch hier unten), danach leuchtet die Zahnbürste unten und nach über 2 Minuten geht die Bürste automatisch aus.
Danach gehe ich noch durch die Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder einen Dentalbürstchen. Dies ist unablässig und gehört zur täglichen Zahnpflege einfach dazu, da die Silikonborsten nicht so dünn und fest sind um auch da dazwischen zu kommen.
Mein Freund meinte auch, dass meine Zähne etwas weißer geworden sind. Mir persönlich wäre dies aber nicht aufgefallen.
Nach dem Brüsten sind die Zähne auf jeden Fall spiegelglatt und toll gepflegt. Mag echt nicht mehr ohne, da sie so schön sanft zu sensiblen Zähnen und Zahnfleisch ist. Auch die Vibration ist sehr sanft und man kann so fest drücken wie man will, sie bleibt sensibel, da die Silikonbörstchen super weich sind.
Zahnpasta mit agressiven Schleifkörpern sollte man allerdings vermeiden, da diese dem Silikon (und auch den Zähnen) schaden könnten.
Wem die Nylonbürstchen der normalen Zahnbürsten zu agressiv sind, sollte auf jeden Fall die Foreo ISSA testen. Sie ist auch eine relativ günstige Elektrozahnbürste, da man den Bürstenkopf nur einmal im Jahr wechseln muss und sie echt nur zweimal im Jahr für je 1 Stunde laden muss. Die ISSA kostet übrigens 169€ und man kann sie bei FOREO kaufen.

Kennt ihr schon die Bürstchen von FOREO? Habt ihr eine LUNA oder eine ISSA daheim? Wenn ja wie findet ihr sie?

Alles Liebe,
Eure Bine

PR-Sample. Vielen herzlichen Dank dafür. Die Meinung ist und bleibt meine.

Mittwoch, 20. Mai 2015

{Review} Smashbox Frühjahr Sommer 2015 Highlights

Hallöchen,

diese amerikanische Marke gab es auf meinen Blog noch nie, deshalb war ich besonders gespannt auf die Smashbox Produkte, da diese ja total gehypt werden :)

Worth the Hype! Definitiv. Sehr tolle Farbenwelt... aber alles der Reihe nach.


Von oben, mitte,rechts unten der Smashbox Be Legendary Lipstick:
  • Legendary (cremige Textur)
  • Fireball Matte (mattes Finish)
  • Paris Pink Matte (mattes Finish
die Lippenstifte kosten je 20,99 € unten gibt es wie immer Swatches von den Produkten.



Links seht ihr den Smashbox L.A. Lights Blendable Lip & Cheek Colour in der Farbe Silver Lake Sunset.

Rechts der Gewinner des „Self Magazine Healthy Beauty Preises“ für den besten Bronzer, ich habe die Blush Version in Baked Starblush der Baked Fusion Soft Lights und bin am überlegen mir den Bronzer zuzulegen.


Sorry, he lightning is terrible. Neuerdings gibt es auch matte Lippenstifte bei Smashbox. Vor allem knallige Rot- und Pinktöne sehen matt super edel aus und gar nicht trashig. Ich liebe matte Lippenstifte derzeit. Man sollte allerdings bedenken, dass die Lippen sich dann nicht so toll gepflegt anfühlen, wie beispielsweise mit einem cremigen Lippenstift. Dafür hält der matte Lippenstift auch länger auf den Lippen.

Von links nach rechts wieder:
  • Legendary (cremige Textur)
  • Fireball Matte (mattes Finish)
  • Paris Pink Matte (mattes Finish)
 

Der cremige Lippenstift in Legendary (links) lässt sich total gut auftragen und man hat lange Zeit ein sehr angenehmes Gefühl auf den Lippen. Das wunderschöne Bourdauxrot sieht sehr sehr edel auf den Lippen aus und passt besonders gut zu meinen hellen Teint. Mit Blautönen auf den Lippen macht er die Zähne wunderschön weiß.

Fireball Matte (in der Mitte) ist ein wahsinnig schöner orangeroter Lippenstift. Wenn man zu gelben Zähnen neigt, so sollte man lieber zu Legendary greifen, da dadurch die Zähne noch gelber erscheinen.

Der tolle babypinke Lippenstift in Paris Pink Matte sieht wunderschön aus. Es ist so ein wirklich schönes klassisches "Barbie-Pink", von dem alle Mädchen träumen. Alle die jetzt meinen Rothaarige wie ich sollten keine pinke Lippenstifte tragen, sage ich....ne das geht! :P Die Farbe kommt auf dem Foto eindeutig anders rüber als in Natura.


Hier die Blushes:

Der Silver Lake Sunset (links) kann sowohl für die Lippen als auch für die Wangen, als Blusher, verwendet werden. Ich persönlich finde ihn sehr schimmrig (also wer keinen Schimmer mag, Finger weg!) und finde ihn toll für die Wangen, er ist sehr cremig und weich und lässts sich prima, mit dem tollen Schwämmchen auf der Rückseite des Sticks, verblenden. Für mich ist die Farbe Silver Lake Sunset allerdings eher Highlighter als Blush, da ich sonst lieber Rosa oder Rot auf den Wangen trage. Zusätzlich kann man wunderbar den Baked Fusion Soft Lights verwenden. Diesen Blush finde ich einfach wunderbar schön. Lässt sich toll auftragen ist dezent pigmentiert und lässt sich auch gut schichten. Vor allem die Rosa-Töne gefallen mir persönlich gut. Die weißen Töne im Blush-Rad kann man auch toll als Highlighter unter den Augenbrauen verwenden, gestern probiert und für gut befunden ;). Auch dieser Blush hat etwas Schimmer darin.

Smashbox bekommt ihr exklusiv bei Marionnaud in Österreich.

Wie gefällt euch die Marke Smashbox? Habt ihr Lieblinge aus der Kollektion oder Smashbox Lieblinge?

Alles Liebe,
Eure Bine

PR-Sample. Vielen lieben Dank dafür!! Die Meinung ist meine!

Montag, 18. Mai 2015

{Preview} OOTD Helene Fischers "atemlose" Kollektion by Tchibo

Hallöchen meine Lieben,

ich durfte mir ein paar tolle Stücke der Helene Fischer Kollektion schon mal vorweg sichern und auf meinen Blog vorstellen. 
Die Kollektion ist online schon bei Tchibo verfügbar, aber erst ab 20. Mai 2015 in den Tchibo Shops. Da ich euch so schnell wie möglich, die neue Kollektion präsentieren wollte, gabs ein Shooting im Regen, deshalb sehen meine Haare auch so furchtbar aus ;D.
Ich habe mich für folgende Teile entschieden bei denen definitiv Metallic im Fokus steht:


Die Jacke ist ein echtes Highlight der Kollektion. Die Pailletten sind dicht an dicht an der Vorderseite gestickt. Überwiegend in Gold und zwischendrin gibt es auch einige kleine Fleckchen in Silber und hält in kalten Sommernächten sicher super warm.
Durch das Jersey ist die Jacke noch dazu sehr bequem und nicht nur edel. Auf der Seite gibt es kleine Zipper-Taschen und die Jersey Jacke kostet 39,95 €.




Die Tunika-Bluse mit den kleinen Metallic-Pailletten und Stickerei sieht einfach traumhaft aus. Ich bin derzeit total auf Blusen aller Art eingestellt und demnächst gibt es mehr Outfits von mir mit Blusen. Der Stoff fühlt sich auch wahnsinnig gut auf der Haut an. Die Tunika kostet 19,95€.
 

Die Jeans "Slim Fit" im Used Look sitzt echt perfekt am Popo! Zudem gibt es Glanzgarn-Steppungen in Silber. Die Jeans fühlt sich sehr weich an und schmiegt sich dank Strech wunderbar an den Körper. Innen sind die Glanzsteppungen nochmal mit Jeans "gecovert" so kratzen diese auch nicht auf der Haut, was ich echt super finde, da ich in solchen Sachen immer sehr empfindlich bin. Die Jeans kostet 34,95€.



Die tolle hellgraue Schultertasche mit Ledereffekt hat seitlich zwei Zipper die den Blick auf Silbermetallic Details preis geben, wer das nicht mag, kann die Zipper auch schließen.
Zusätzlich gibt es einen langen Schultergurt um die Tasche wahlweise auch an einen längeren Riemen tragen zu können. Die Tasche kostet 24,95€


Die Sonnenbrille ist von Vivienne Westwood und die Armparty stellt sie zusammen aus (von oben nach unten):
  •  versilbertes Bändchen von Unode50
  • Pfeil von Primark
  • zierliches Kettchen mit Glitzer-Steinchen von Thomas Sabo

Wie gefällt euch die aktuelle Helene Fischer Kollektion? Werdet ihr zuschlagen und wenn ja, welche Stücke werden es sein?

Alles Liebe,
Eure Bine

PR-Sample. Vielen herzlichen Dank dafür. Die Meinung ist meine.

Samstag, 16. Mai 2015

{Preview} dm Box Bewegung

Hallöchen,

Boxenluder, Boxenstopp...nein es geht nicht um die Formel 1, denn heute darf ich euch eine ganz tolle neue Box von dm vorstellen. In Deutschland gibt es ja schon länger die Lieblinge Box und wir in Österreich warten ja jetzt schon länger auf eine gleichwertige dm Box.Wieso kommt alles immer später ins "Össiland"??

Jetzt kommen bald mehrere Boxen mit verschiedenen Themen auf uns zu. Ich durfte speziell auf die dm Box Bewegung einen Blick werfen und kann euch schon mal vorweg sagen, sie ist jeden Cent wert.

Ab Montag, 18. Mai um 7 Uhr erscheint jeden Tag eine neue Box – nur im dm Online Shop unter www.meindm.at .
Die dm Motivationsboxen kosten nur 5 Euro oder bei 120 active beauty Punkten gar nichts (zzgl. Versandkosten).

Ich persönlich finde ja, dass die hübsche Box an sich schon 5 Euro wert ist, da ich sie bestimmt weiter benutzen werde um meine ganzen Beautyprodukte zu lagern!! ;D
So jetzt spanne ich euch aber nicht weiter auf die Folter!



In meiner Box waren zwei Duschgels und eine Fußcreme:
  • Sebamed Sport Dusche 2in1 für Haut und Haar (der Geruch ist sehr frisch und mein Freund liebt es, kann sogar seine Haare damit waschen!)
  • Dove gofresh Pflegedusche mit Mandarine- und Tiaréblütenduft (riecht göttlich!!)
  • Neutrogena Fußcreme (Neutrogena...muss ich noch mehr sagen? looove!)
  • Fa Sport Invisible Power 72h Deo (Deo kann man immer brauchen...wobei ich die 72h nicht verstehe...ich dusche mich jeden Tag ;))
  • Nivea Anti-Transpirant energy fresh (siehe oben! Es duftet wirklich super angenehm und Nivea geht sowieso immer!!)
  • Doppelherz Aktiv Magnesium, 30 Tabletten (klar brauch ich vor allem die Folsäure ;))
  • Diana Sport Balsam mit Menthol (ein echter Segen, war vor zwei Tagen Klettern, da brauchen meine Beine sowas!!!)
  •  Compeed Blasenpflaster (Compeed hat die besten Blasenpflaster ever!!)
  • Piz Buin Ultra Light Dry Touch Sun Fluid mit SPF 30 (Ihr wisst wie sehr ich mich über Sonnenschutz freue!!)


Hier die Produkte nochmal als ganzes. Das speziell geschulte "Einpackpersonal" hat wirklich WUNDER vollbracht. Ich hab lange herumgeschlichtet und "Tetris gespielt" um die Box wieder mit allen Produkten zu füllen und die Schachtel dann auch wieder zu schließen ;)


Hier mal ein Überblick über die dm Boxen:
  • Montag den 18.5. um 7 Uhr früh startet die dm Box Schönheit mit alles, was ihr für ein Nude-Make-Up braucht. Mit dabei: Absolute Beauty-Must-Haves der Marken s.he stylezone, Maybelline, Astor, Max Factor oder Nivea.
  • Dienstag 19.5. um 7 Uhr früh die dm Box Haushalt für den Frühjahrsputz, holt man sich diese dm Box mit praktischen Putz- und Reinigungsmittel sowie Produkte für ein duftendes Zuhause. Mit von der Partie sind die Marken Glade, Vileda, Dettol, Cif uvm.
  • Mittwoch 20.5. um 7 Uhr die dm Box Haar. Entdeckt spontan umsetzbare Stylingmöglichkeiten mit Trend-Produkten der Marken Aussie, Styliste Ultime, Axe oder Elnett. Ganz ohne Schere, ohne Ammoniak und ohne Reue hinterher!
  • Donnerstag 21.5. um 7 Uhr ist meine dm Box Bewegung dran!!
  • Freitag 22. 5. um 7 Uhr kommt die dm Box Naturkosmetik. Mit Natürlichkeit alle Blicke auf sich ziehen? Klar geht das. Holt euch Inspirationen ausgewählter Naturkosmetikmarken wie lavera, Nonique, Kneipp, Sante oder Weleda.
Also mich persönlich würde noch die dm Box Haar und die Naturkosmetik interessieren. Mal sehen ob ich sie noch ergattern kann! Es gilt "solange der Vorrat reicht", also wenn sie online alle weg sind, sind sie leider auch weg :(

Was haltet ihr von den dm Boxen? Wollt ihr auch eine der Boxen haben und stellt extra dafür den Wecker?

Alles Liebe,
Eure Bine

PR-Sample. Vielen herzlichen Dank dafür. Die Meinung ist meine!

{Naturkosmetik} Weleda Bäder

Winterzeit ist Badezeit. Wenn ich abends nach Hause komme wird erstmal kurz geduscht und dann gleich ein tolles Wohlfühlbad eingelassen. D...