Montag, 31. März 2014

{DIY} Upcycling Duftkerzengläser

Hallöchen meine Lieben,

hier wieder mal ein sehr kurzes DIY von mir.
Wer kennt das nicht. Über den Winter brennen bei mir schon mal ein paar Duftkerzen und bei mir geht das meist auch das ganze Jahr über so weiter - dann natürlich mit anderen Duftrichtungen :).

Bis jetzt bin ich immer brav zum Glaskontainer runter gegangen und hab sie zwecks recycling gesammelt. Das is nun vorbei jetzt wird upcycelt (?)

Dafür:
  1. Abgebrannte Duftkerze noch in den Geschirrspüler um die letzten Kerzenwachsreste zu entfernen.
  2. Dann mit Wasserfesten Marker hübsch bemalen, oder etwas edler mit metallic Markern. 
  3. Sand einfüllen und mit Kakteen bestücken.
  4. Ins Mini-Glashaus setzten oder sonst irgendwo in Szene setzten (vielleicht mit einer brennenden Duftkerze dazwischen).
  5. Fertig. 





Irgendwie sieht mein Mini-Glashaus (von Ikea) noch etwas trist aus, aber jetzt ist ja der Frühling da und die Kakteen bekommen bald blumige Freunde :D

Alles Liebe, Bine

Samstag, 29. März 2014

GOSH Long Lasting Eye Liner Pen

Hallöchen meine Osterhasen,

da ich (fast) nicht ohne Lidstrich kann, bin ich natürlich auch ständig auf der Suche nach dem perfekten Lidstrich-Tool.
Ich habe ja immer Gel-Eyeliner präferiert, weil (schande über mein Haupt) ich mit den "Filzstifen" nie wirklich umgehen konnte. Dabei meinte eine Freundin mal zu mir, dass es mit Eyeliner Pens viel einfacher sei, sich nen geraden Strich auf die Lider zu malen.

Nun gut einige Monate gingen ins Land und ich wage mich mal wieder an eine Eyeliner Pen.
Diesmal durfte ich die Gosh Long Lasting Eye Liner Pen in 001 Green (siehe Foto unten links) und einmal klassisch in 008 Carbon Black (siehe Foto rechts unten) ausprobieren.
Die Verpackung ist (zugegeben) sehr ähnlich, die grüne Verpackung schimmert wunderbar dunkelgrün. Aber man sollte auf jeden Fall beim Kauf nochmal zusätzlich die Farbe auf der Verpackung kontrollieren, damit man auch nix verwechselt.



Benutzbarkeit:
Ich muss sagen, dass es mir wirklich leicht gefallen ist mit der Gosh Long Lasting Eye Liner Pen einen präzisen Lidstrich zu erzielen. Scheinbar hat sich die Gel Eyeliner Routine ausgezahlt. Wobei ich der Typ bin der sich von äußeren Augenwinkel zur Mitte und dann vom inneren Augenwinkel hin zur Mitte arbeitet und sich dann eben in der Mitte trifft (ich glaube so machen es auch viele). Die Konsistenz gerade richtig und ich schüttle immer vor Gebrauch, damit sich das Produkt auch gut in der Filzstift-Spitze verteilt.

Farbe:
Eigentlich wollte ich ja mal eine andere Farbe als immer nur das schwarz ausprobieren. Aber die Farbe 001 Green (wie die Verpackung auch schon zeigt) kommt sehr nahe an schwarz heran. Ich würde eher sagen ist ist schwarz mit sehr feinen metallisch-grünen Glitzer. Schwer zu beschreiben, ich lasse mal die Swatches für sich sprechen. Oben (in Wellenlinien) seht ihr die Farbe 008 Carbon Black und unten (gerade Linie) seht ihr den 001 Green.



Sprich wenn ich gerne beim klassischen Schwarz bleiben möchte und dennoch etwas neues, auffälligeres auf dem Auge haben möchte, würde ich auf jeden Fall zu 001 Green greifen. Will ich eher Make-up für jeden Tag (alltagstauglich eben ;)) dann zu 008 Carbon Black.
Ich muss zugeben, dass Grün (von Green 001) auf der Verpackung gefiehl mir nicht so gut, wie das Endergebnis auf dem Augenlid (bzw. Handrücken am Bild ;)).

Haltbarkeit:
Hier habe ich mal für euch versucht am linken Rand der Swatches, das Produkt mit einen Taschentuch wegzurubbeln:


Wie man sieht krümelt es eher ab, als das es einen stain hinterlässt. Ich musste auch kräftig rubbeln, dass es überhaupt abgeht, also das im Namen enthaltene "long lasting" ist auf jeden Fall zurecht an dieses Produkt vergeben worden. Auf den Augen bekommt ihr ihn leicht mit einen Waterproof-Eye-Makeup-Remover oder mit ölhaltigen Remover weg, mit Wasser und Gesichtsseife eher schwer und deshalb würde ich diese Art der Entfernung nicht empfehlen.

Ich finde die Gosh Long Lasting Eye Liner Pen toll. In der Handhabung würde ich jetzt fast sagen, sind sie wirklich für Anfänger geeigneter. Auch wenn man es etwas eiliger in der früh hat, ist mit der Pen schneller ein schöner Strich auf dem Augenlid gezogen und fürs erste wurde mein Gel-Eyeliner mal ins Schränkchen verbannt.
Für mich gehört, für ein aufregendes wie klassisches Augen-Makeup einfach der Eyeliner dazu.

Gosh Produkte bekommt ihr exklusiv bei Bipa!

Alles Liebe, Bine

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zugesandt. Vielen Dank dafür!

Donnerstag, 27. März 2014

Now we have Kangaroos in Austria ;)

Hallöchen,

ja genau die Kangaroos sind endlich auch in Österreich gelandet :D

Die Haarprodukte von Aussie gab es ja bereits schon länger in England, wo ich sie auch letztes Jahr kennenlernen durfte und diese aus Platzmangel des Gepäcks dann auf der Insel bleiben mussten. Dort gibt es Aussie Haarpflege-Sprays, die hoffentlich auch bald den Sprung zu uns schaffen werden!

Nun durfte ich vor etwa einen Monat folgende Aussie Miracle Moist Produkte (also Feuchtigkeitspflege) testen:



So erstmal vorweg! Es riecht herrlich im Bad. Ich habe die Produkte erstmal nur ausgepackt und ins Bad gestellt und als ich dann das nächste Mal rein ging roch das ganze Bad nach Aussie!

So aber jetzt zu den Produkten. Das Aussie Miracle Moist Shampoo (unten ganz links).


Das sagt Aussie:
Der Feuchtigkeitskick für traurig-trockenes Haar.

Gib deinen Haaren endlich zurück, wonach sie sich schon lange gesehnt haben: Feuchtigkeit und Pflege! Mit Aussie Miracle Moist Shampoo fühlen sich deine Haare so wie du nach einem kühlen Drink an einem heißen Sommertag: glücklich und erleichtert!

Macadamianüsse. Viel mehr als nur ein leckerer Snack!

Sie schmecken köstlich und helfen deinen Haaren herrlich gepflegt auszusehen. Unsere Macadamianüsse kommen aus Queensland und jede einzelne ist ein Leckerbissen für deine Haare. Auch das macht Miracle Moist Shampoo so einzigartig wunderbar.

Das sage ich:
Zuerst fand ich die Kipp-Verschlüsse bei Shampoo und Conditioner etwas gewöhnungsbedürftig, aber mittlerweile is es schon Routine geworden. Toll ist, das sich das Shampoo farblich von dem Conditioner unterscheidet (bei dem die Flasche auch kleiner ist, als das Shampoo), somit kann man nicht zur falschen Flasche greifen und muss auch nicht lange überlegen. Das Shampoo lässt sich sehr gut auftragen und riecht herrlich nach Macadamianuss.
Als nächstes kam der Aussie Miracle Moist Conditioner zum Einsatz (unten links im Bild).


zum Aussie Miracle Moist Conditioner sagt Aussie:

Der Feuchtigkeitsspender für durstige Haare.

Wenn sich deine Haare nach wahrer Pflege sehnen, haben wir das Richtige für dich. Unser Feuchtigkeitsspender wirkt wie eine Oase in der Wüste. Durstige Haare saugen dieses kleine Wunder förmlich auf und erscheinen danach herrlich gepflegt. Unser Miracle Moist Conditioner ändert vielleicht nicht dein Leben, aber es ist schon mal ein guter Anfang!

Die Glücks(macadamia)nuss.

Die australische Macadamianuss ist randvoll mit reichhaltigen Pflegeölen. Also haben wir ein paar von ihnen geknackt und in unsere raffinierte Formel gezaubert. Unser Miracle Moist Conditioner hat wirklich einen magischen Effekt bei traurig-trockenen Haaren. Sie werden mit Feuchtigkeit versorgt und fühlen sich wieder an wie neugeboren.

Das sage ich:
Der Aussie Miracle Moist Conditioner hat etwas 250ml (das Shampoo hat 300ml), der Geruch ist, soweit ich das beurteilen kann genau gleich. Die Konsisdenz ist etwas dickflüssiger und ich habe das Produkt, wie bei der Shampoo-Routine auch, vorher in meinen Handflächen verteilt und dann in die feuchten (nicht nassen) Haare eingearbeitet. Bei Conditioner und Co. forme ich auch gerne meine Handflächen und Finger wie "Kämme" und kämme mein Haar sozusagen mit meinen Fingern, damit ich das Pflegeprodukt auch gut einarbeite und so gut wie jedes Haar erreiche. Dann drehe ich mein langes Haar ein und mach mir so eine Art Dutt am Kopf. Danach kommt Duschgel zum einsatz und wasche mal meinen Körper, während das Pflegeprodukt seine Arbeit an meinen Haaren erledigt ;) und es zuletzt, wie das Shampoo auch, gründlich ausgewaschen. Als nächstes kam der Aussie 3 Minute Miracle Reconstructor (also die Intensivkur-siehe Bild unten) dran.


Das sagt Aussie zum 3 Minute Miracle Reconstructor (Intensivkur für strapaziertes Haar):
Dein Haar fleht nach Streicheleinheiten?

Total gestresst, fertig mit den Nerven und am Ende? (Damit wir uns nicht falsch verstehen, wir reden hier von deinen Haaren.) Höchste Zeit für einen glänzenden Neuanfang. Innerhalb weniger Minuten verwandelt dieses kleine Wunder deine strapazierten Haare in rundum glückliche Haare − pünktlich zur nächsten Party!

Unser preisgekröntes Pflegewunder.
Unsere magische Formel, mit australischem Minzbalsam-Extrakt, pflegt deine Haare, sorgt für bessere Kämmbarkeit und verleiht ihnen strahlenden Glanz. In einem Satz: Glanz-Workout bei Haar-Burnout.

Das sage ich:
Beim ersten Mal Testen habe ich alle drei Produkte nacheinander verwendet. Jetzt verwende ich den Aussie 3 Minute Miracle Reconstructor nur noch ab und zu. Beispielsweise, wenn ich es mir mit einen Buch in der Wanne gemütlich gemacht habe, da lasse ich ihn dann auch meist länger als nur drei Minuten einwirken. Der Aussie 3 Minute Miracle Reconstructor ist etwas flüssiger als der Conditioner und lässt sich dadurch noch leichter einarbeiten, finde ich. Ich finde die Öffnung des Produkts total innovativ! Man drück einfach nur auf die Packung und schon kommt etwas Produkt raus (siehe Bild unten rechts).


Ich habe ja Naturlocken und die sind ja weitgehend anspruchslos, bis auf die Tatsache, dass die Haarstruktur bei lockigen Haar sehr trocken ist. Man sieht nach dem Waschen (bei mir schon nach der ersten Anwendung), dass die Locken mit Feuchtigkeit versorgt sind. Die Sprungkraft meiner Locken war auf jeden Fall wieder hergestellt und ich habe Aussie auch meiner Freundin empfohlen, die besonders Wert darauf legt, dass keine Silikone in den Haarprodukten sind.
Alles in allem bin ich echt begeistert. Der Geruch hält auch wirklich sehr lange in den Haaren, als diese zum Beispiel mal vom Regen nass geworden sind war der Geruch sehr stark. Ansonsten rieche ich auch mal tagsüber ab und an an meinen Haaren.

Die Produkte von Aussie bekommt ihr  in Österreich bei DM!

Alles Liebe, Bine

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! ;D

Freitag, 21. März 2014

{Haul} Primark

Hallöchen,
ich war wieder mal bei Primark shoppen!

Manche Sachen gibt es noch immer im Sale und deshalb ging ich auch flugs zu Primark nachdem ich den "richtigen" Sale total verpennt hab ;(

Naja immerhin habe ich ein paar Skaterkleidchen im Ausverkauf ergattert:



Ich finde zur Zeit Skaterkleidchen total süß und da ich ja jetzt mehr Kleidchen als Hosen im Sommer tragen möchte (oder mir zumindest vorgenommen hab ;)) kamen mir die gerade recht.

Dann hab ich noch ne total liebe Leggins mit Gänseblümchen drauf gekauft.


und als ich in der Schlange zur Umkleide stand, sprang mir ein total kuscheliger Pyjama ins Auge (den gab es in mehreren Ausführungen aber der in pink gefiehl mir am besten).


Dann hab ich mir noch ein graues Sport-Oberteil gekauft zum Laufen (was ich vergessen hab zu fotographieren) und ein paar nette Sachen wie Sonnenbrille und Shirt und Pulli für meinen Freund ;)

Alles Liebe
Bine

Mittwoch, 19. März 2014

{NOTD} Easter Bunny

So hier ein kurzes Nails of the Day von mir ;)

Nägel haben von natur aus eine Ostereiform und das darf genutzt werden.
Dafür einfach mit meinen geliebten dotting tool Punkte auf den genagellackten Nagel zaubern. Am besten in flashigen Neonfarben ;). Dann gabs auf den Mittelfinger noch ein Disco Hasi mit Masche.

Sonntag, 16. März 2014

Artdeco Jungel Fever

Artdeco setzt wieder mal Trends mit total fasznierenden Pressungen und Farben. I´m in love ;D
Ja man möge mir verzeihen, viele wissen ja bereits, tolle Puderprägungen und Verpackungen sprechen mich total an und bringen meine Augen zum Leuchten.

Ich persönlich finde die Blätter und Pflanzen-Pressung zusammen mit dem Thema Jungle Fever sehr gelungen. Die Lidschattenfarben sind total schön und passen sicher mit dem perlmuttigen Schimmer wunderbar auf gebräunter wie auch elfenbeinfarbener Haut.
 


Was ich auch sehr toll finde ist, man kann sich seine eigenen Lidschatten zusammenstellen und muss nicht extra eine Palette mit vorgegebenen Farben kaufen, von denen man dann sowieso nur ein paar ausgewählte benutzt. Das ist zudem auch noch umweltfreundlicher :)

Die mit elfenbeinfarbener Haut (wie ich ;)) können auch ein bisschen Farbe auf die Haut, mit dem Bronzer schummeln, der sogar auch SPF 15 (und wieder eine ) hat. Oder den Bronzening Glow Brusher, der ebenso eine wunderschöne Pressung hat, wie ihr unten sehen könnt:


Trendfarben auf den Lippen sind rot (yay!) und orange (bin mir noch nicht sicher ob mir das passt ;)).



Die LE wird es ab April bei uns im Handel geben.
Spricht Euch die LE an? Wenn ja, was sind eure Lieblinge?

Alles Liebe Bine

Freitag, 14. März 2014

Primark Sommerkollektion 2014

Hallöchen,

ich habe heute für euch mal einen Blick auf die Sommerkollektion von Primark werfen dürfen und möchte euch hier meine Lieblingsstücke vorstellen, die es ab April 2014 bei Primark geben wird.

bei den Badeanzügen gefallen mir besonders die mit Prints (beide um 12€) vor allem da man sie auch locker als Oberteil mit Rock oder Hose tragen kann ;)


Jeans ist nicht mehr wegzudenken. Auch bei Röcken nicht Ich finde diesen mit der Knopfleiste wirklich sehr schön. Erinnert mich an die 70er Jahre ;) (15€)


Lace-Kleider sind ja auch total in, dieses gibt es schon um 18€.


Prints Prints soweit das Auge reicht. hier auch in Shirt-Form, wenn man mal nicht in Hosen-Laune ist (13€)
 und für die, die Prints lieber unten tragen (13€)
Da kann der Print-Lace-Sommer kommen!!
Primark-Shops gibt es in der SCS oder im G3 in Gerasdorf.

Mögt ihr Print-Hosen auch so gerne wie ich?

Alles Liebe Bine :D

Sonntag, 9. März 2014

Essence Müller Sortiment

Hallöchen,

sag mal freut ihr Euch auch so auf den Frühling, wie ich? Irgenwie find ichs ja pervers, wenn es schon im Oktober Schoko-Weihnachtsmänner gibt, aber auf die Osterhasen freue ich mich schon irgendwie.

Naja jetzt dauert es ja auch nicht mehr lange bis Ostern :D

Ich habe vor kurzem ein Päckchen von essence erhalten, das ein paar Produkte zum Testen enthielt.
Hier die Produkte im einzelnen und zum Schluss wieder zwei Swatches.

Wahnsinnig toll finde ich die "how to make NUDE eyes" - make-up box. Da ich noch immer meine roten Lippenstifte liebe (ja ich weiß jetzt kommt der Frühling, aber ich mag mich davon einfach nicht trennen) sind Nude-Eyes ja auch noch immer ein Thema für mich. Dazu gibt es zwei Schminktipps hinter dem Spiegel versteckt, die sich sehr ähneln. Ich finde diese kleine Palette ist total herzig gemacht und die brauntöne kann man beispielsweise auch für die Augenbrauen verwenden. Den Schwammapplikator und das Pinselchen verwende ich allerdings nicht dafür, da ich ersteren sowieso nie verwende und der Pinsel etwas kratzig ist. Aber fürn Notfall tuts der Pinsel auch! Ideal auch für unterwegs, da es ja einen Spiegel gibt. Wirklich mit Liebe gemacht, finde ich!



Dann hab ich noch zwei Produkte aus der Effects Line bekommen.
Einen Eyeliner in der Farbe 06 Robo-Cop. Er ist schwarz mit leichten silbernen Glitter und hält echt ziemlich lange. Sogar nach dem Wegwischen mit einem Kosmetiktuch war noch immer ein stain des Kajals zu sehen (wie ihr am unteren Swatch sehen könnt). Er lässt sich super-weich auftragen und wie gesagt, hält auch sehr lange.



Dann hab ich noch einen tollen Creme Lidschatten in der Farbe 03 Indian Lifestyle und er schimmert toll rosa und gold duochrome. Nach dem Auftragen wird es leicht pudrig und setzt sich nicht in der Lidfalte ab (benutze auch vorher einen Eye-Primer!).


zudem hab ich noch ein Pinsel-Reise-Set bekommen. Schwammapplikatoren mag ich nicht besonders, die Pinsel sind ganz gut. Für unterwegs oder beim Verreisen im Handgepäck auf jeden Fall eine Option. :D Der Lidschattenpinsel ist auf jeden Fall besser als der, der bei der Nude-Palette dabei ist. Der Blush-Pinsel ist auch toll, statt den Schwämmchenapplikator hätte ich mir einen Lippenpinsel oder was anderes gewünscht.



Außerdem gab es noch eine Haarkreide, Rock Style hair dye powder in lila, die ich jetzt sogar auf den gebleichten Haarspitzen verwenden kann, es bis jetzt aber noch nicht gemacht habe... sobald ichs versucht habe, gibts einen Post ;D


Hier die Swatches der Nude-Palette und unten der Kajal (06 Robo-Cop):



Effect Eyeshadow 03 Indian Lifestyle und unten hab ich versucht den Kajal mit Kosmetiktuch wegzurubbeln:


Die Produkte findet ihr exklusiv in Müller Filialen.
Ich persönlich finde die Nude-Palette und den Effect Cremelidschatten toll, von den ich mir noch die anderen Farben anschauen werde.

Wie gefallen euch die Produkte? Habt ihr schon welche davon zu Hause?

Alles Liebe, Bine

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zugesandt. Vielen Dank dafür! :D

Freitag, 7. März 2014

Vidal Sassoon Pro Series - Feuchtigkeits-Shampoo

Hallo Angorahasen,

kaltes Winterwetter und mein Haar sieht um einiges trockener aus. Is sowieso so, da ich Naturlocken habe und somit die Haarstruktur total anders ist als beispielsweise bei glattem Haar.

Zusätzlich hab ich mir auch mal Ombre Spitzen machen lassen und das trocknete die Haare ja noch zusätzlich aus, wogegen ich mit meinen Alnatura Kendi Oil Spray kämpfe :D

Vor etwa einen Monat habe ich dann das  Vidal Sassoon Pro Series Feuchtigkeits-Shampoo und -Spülung bekommen und sie seither benutzt. Ich mag die Pro Series Shampoos total, man bekommt viel Produkt für wenig Geld und ich finde das Shampoo zusammen mit der Pflege echt nicht schlecht. Das Shampoo alleine würde ich nicht verwenden, sondern nur in Kombination mit der Pflege! Aber das mach ich bei anderen Shampoo auch nicht. Ohne zusätzliche Pflege geht bei meinen Haar da nix mehr, obwohl die Locken auch viel verzeihen.
Auch bürste ich mein Haar nicht jeden Tag sondern entwirre es mit meinen Fingern. Vor dem Waschen werden sie dann kräftig mit der Wildschweinborsten-Bürste durchgebürstet, damit ich keine Dreadlocks kriege ;D
Das Shampoo, wie auch die Spülung haben eine weiße, cremige Konsistenz und lassen sich prima auftragen und ich mag das Shampoo und den Conditioner sowieso total gerne und mit den 500 ml kommt man auch lange aus :D



Übrigens Vidal Sassoon hat eine total tolle Geschichte und weiß um unser Haar --> klick
Schade nur, dass mir kein Bob steht ;D

Derzeit verwende ich gerade andere Haarpflegeprodukte über die ich euch dann auch bald berichten werde.

Alles Liebe, Bine

Die Produkte wurden mit kosten- und bedingungslos zum Testen zugesandt. Vielen Dank dafür!

Dienstag, 4. März 2014

Must read - Gone Girl

Hallo Lesehasen,

nachdem ich letzten Sommer in London einfach nicht daran vorbei gehen konnte (weil es auch überall ziemlich präsent war und beworben wurde und auch am Bahnsteig heftig diskutiert wurde ;)), habe ich es nun endlich gelesen.

In mitten des Seminararbeit-Schreibens-Stress hab ich mir ja keine einzige Zeile gegönnt, aber dies wurde nun nachgeholt.

Inhalt:
Es geht um die verschwundene Amy, die mit Nick (einen Arbeitslosen Schriftsteller) verheiratet ist. Das tolle an dem Buch ist, man liest abwechselnd (also Kapitelweise) einmal einen Tagebuch-Eintrag von Amy und einmal einen von Nick. Die Einträge von Amy sind natürlich vor ihrem verschwinden geschrieben worden, die Einträge von Nick sind nach ihrem verschwinden.
Amy veranstaltete mit ihrem Mann Nick immer so eine Art Schnitzeljagd, bei dem sie ihm Hinweise an verschiedenen Orten hinterlies und eine Liebesbotschaft mit zusätzlichen Hinweis für das nächste Versteck. Nick versucht nun diese Hinweise Stück für Stück zu finden um das verschwinden von Amy aufzuklären.

Ich habe das Buch in zwei Tagen verschlungen!!

Ich möchte echt nicht zuviel verraten, da ich es selbst hasse, gespoilt zu werden.


Man gerät immer mehr ins Dickicht und erfährt von Amys Leben, das durchaus von Angst geprägt war und verdächtigt die ein oder andere Person, bevor man endgültig aufgekärt wird, was mit Amy passiert ist. Das mit den hinterlassenen Nachrichten von Amy ist wirklich super gemacht, man hofft immer bald, dass Nick hinter das Rätsel kommt und man wieder einen Teil des Puzzles erhält.

Zur Zeit kostet die kindle Version amazon  (englisch) nur 4,99 Euro und das Buch ist echt lesenswert!!

Ich werde bestimmt noch das ein oder andere Buch von Gillian Flynn lesen. Apropos, der Inhalt des anderen Buches, "Cry Baby" hört sich zumindest auch sehr spannend an.

Habt ihr das Buch schon gelesen?
Oder andere Bücher von Gillian Flynn? Wie habt ihr es gefunden?

Alles Liebe, Bine

{Naturkosmetik} Weleda Bäder

Winterzeit ist Badezeit. Wenn ich abends nach Hause komme wird erstmal kurz geduscht und dann gleich ein tolles Wohlfühlbad eingelassen. D...